Über DREHTAINER
Deutsch
|
SPEZIALCONTAINER  |  SPEZIALFAHRZEUGE   |  FELDLAGERSCHUTZ   |  AUSSTATTUNG FÜR INDUSTRIE-, WEHR-, NUKLEAR- UND MEDIZINISCHE TECHNOLOGIEN
21.08.2012 15:27 Alter: 7 Jahre
Kategorie: Presse de

Führung des Sanitätsdienstes zu Gast

Generalärzte zeigen sich beeindruckt


Reinhard Glombek und Helmut Meyer präsentieren den Generalstabsärzten Dr. Fröhlich und Dr. Pracht die von DREHTAINER gefertigten Spezialcontainer

Reinhard Glombek und Helmut Meyer präsentieren den Generalstabsärzten Dr. Fröhlich und Dr. Pracht die von DREHTAINER gefertigten Spezialcontainer

Vorführung der Kopplung mehrerer Fahrzeuge mittels Verschieberahmen und modularer Container

Vorführung der Kopplung mehrerer Fahrzeuge mittels Verschieberahmen und modularer Container

Generalstabsarzt Dr. Fröhlich und Dr. Pracht lassen sich von Reinhard Glombek das Funktionsprinzip der Konzeptstudie MFD erläutern

Generalstabsarzt Dr. Fröhlich und Dr. Pracht lassen sich von Reinhard Glombek das Funktionsprinzip der Konzeptstudie MFD erläutern

Mittels des Verschieberahmens lassen sich die modularen Container im aufgesetzten Betrieb miteinander koppeln

Mittels des Verschieberahmens lassen sich die modularen Container im aufgesetzten Betrieb miteinander koppeln

Valluhn - Ende Juni konnte Geschäftsführer Reinhard Glombek hochkarätigen Besuch des Zentralen Sanitätsdienstes der Bundeswehr bei DREHTAINER in Valluhn begrüßen. Der Stellvertreter des Befehlshabers des Sanitätsführungskommandos, Generalstabsarzt Dr. Fröhlich sowie der Amtschef Sanitätsamt Generalstabsarzt, Dr. Pracht nahmen den weiten Weg aus Koblenz und München auf sich, um sich einmal selbst einen Eindruck vom Portfolio DREHTAINERs zu verschaffen. Bei strahlendem Sonnenschein gab den beiden Besuchern Geschäftsführer Reinhard Glombek einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

 

Ein einführender Vortrag mit anschließendem Gedankenaustausch stellte den Beginn der Gespräche dar. Im weiteren Verlauf wurde den Generalärzten zum aktuellen Stand der den Sanitätsdienst betreffenden Projekte vorgetragen.

 

Im Rahmen eines Rundgangs durch die Fertigung verschafften sich die Gäste einen Überblick über die Produktionsmöglichkeiten und die Fertigungsprozesse im Hause DREHTAINER. Höhepunkt der Besichtigung war die Vorführung der Kopplung mehrerer Fahrzeuge mit Hilfe des Verschieberahmens und der koppelbaren Container zu einer großen Nutzfläche für den aufgesetzten Einsatz.

 

Mit zahlreichen Eindrücken versehen verabschiedeten sich  der Stellvertretende Befehlshaber und der Amtschef Richtung Ihrer Heimatstandorte.


Nachrichten

04.08.2017 09:18 MobFüSysLw im Vordergrund und GSCS dahinter (Foto: ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH)

Die verlegefähigen Gefechtsstände der Luftwaffe – Aufbau, Ausrüstung, IT-Ausstattung

Aus: Europäische Sicherheit und Technik; 08/2017; Mittler Report Verlag GmbH

[weiter]
16.11.2016 10:40 Geschäftsführer Reinhard Glombek (links) mit den niederländischen Auftraggebern bei der Vertragsunterzeichnung.

Mobiler F-35-Gefechtsstand für die Niederlande

Anfang Juni hat DREHTAINER von der königlich Niederländischen Luftwaffe den Auftrag zur Lieferung...

[weiter]
02.05.2016 15:32

DREHTAINER auf der EUROSATORY 2016 in Paris

Mit über 55.000 zu erwartenden Teilnehmern und 1.500 Ausstellern aus rund 60 Ländern versammelt die...

[weiter]
28.10.2015 11:06 In den vergangenen Tagen wurden die neue Wohnunterkünfte aufgestellt.

Flüchtlinge in Horst: Valluhner haben sich gekümmert

Aus: Hagenower Kreisblatt; 28.10.2015

[weiter]
27.10.2015 09:32 Foto: Multicon

Feldlager mit Solarstrom

Aus: Wehrwirtschaft Mail-Service; 19.10.2015; Mittler Report Verlag GmbH

[weiter]